[Frontera B] MKL -> P0342

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Fronti4x4Offroad
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 17:38
Fahrzeug: Opel Frontera B BJ 2000

[Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von Fronti4x4Offroad » Freitag 26. Juni 2020, 17:50

Moin Moin,

ja ich weiß das Thema gibts schon allerdings gibt es leider für mein Problem noch keine Lösung.

Folgendes Symptom :

Motor starten läuft ca. 30sek, dann MKL an. Soweit normal für einen Fehler... Aber, lösche ich den Fehler, fahre eine Weile, so bleibt die Lampe aus. Stelle ich den Motor ab und warte 1-2 Minuten und starte erneut bleibt die MKL aus... nur nach längerer Standzeit geht die Lampe wieder an. Verflixt!

Gemacht wurde der Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor und Zahnriemen. An allen 3en lag es also nicht. Meine Werkstatt des Vertrauens weiß leider auch nicht mehr weiter. Hat jemand von euch noch eine Idee ?

Fehler heißt P0342 niedrige Spannung am Nockenwellensensor.

Um jeden heißen Tipp wäre ich sehr sehr dankbar !

Gruß Alex

dieselfalk
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:05
Fahrzeug: Frontera B 2.2 RS 16V
Wohnort: Reichshof

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von dieselfalk » Freitag 26. Juni 2020, 19:19

Welchen Motor hast du?

dieselfalk
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:05
Fahrzeug: Frontera B 2.2 RS 16V
Wohnort: Reichshof

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von dieselfalk » Freitag 26. Juni 2020, 19:51

Hab dir mal die entsprechenden Seiten des Werkstatthandbuchs angehangen.
Ist für den 2,2i, prinziptechnisch aber auch beim V6 ähnlich.
Dateianhänge
3280bis3282.pdf
(15.17 KiB) 21-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
maxxus
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Montag 12. September 2011, 19:41

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von maxxus » Freitag 26. Juni 2020, 19:59

Hallo, ich würde sagen der neue Nockenwellensensor ist defekt.
War das ein ebay Teil?

Fronti4x4Offroad
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 17:38
Fahrzeug: Opel Frontera B BJ 2000

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von Fronti4x4Offroad » Freitag 26. Juni 2020, 20:59

Oh klar ich sollte den Motor erwähnen - sorry - Anfängerfehler, also der Motor 2,2l Benzin - 136 Ps.

Neuer Sensor ist von Hella.

dieselfalk
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:05
Fahrzeug: Frontera B 2.2 RS 16V
Wohnort: Reichshof

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von dieselfalk » Freitag 26. Juni 2020, 22:34

Ok in der von mir geposteten Anleitung steht alles drin, wie du die Signale prüfen kannst und die Leitungen.
Vom "Gefühl" her würde ich auch auf einen defekten Nockenwellensensor tippen.

Fronti4x4Offroad
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 17:38
Fahrzeug: Opel Frontera B BJ 2000

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von Fronti4x4Offroad » Samstag 27. Juni 2020, 14:07

okay werde das mal ausprobieren.

... aber mit dem Motorsteuergerät, in Verbindung mit dem Fehler gibt es keine Erkenntnisse?

dieselfalk
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 10:05
Fahrzeug: Frontera B 2.2 RS 16V
Wohnort: Reichshof

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von dieselfalk » Samstag 27. Juni 2020, 20:42

was meinst du?
Die ECU kann natürlich auch einen weg haben. Aber da sie im Innenraum ist, keine hohen Wechseltemperaturen aushalten muss und auch keine Defekthäufung bekannt ist, so glaube ich daran nicht.
Aber du kannst die Kabel durchmessen am zugehörigen Stecker der ECU und am Nockenwellensensor.

Fronti4x4Offroad
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 17:38
Fahrzeug: Opel Frontera B BJ 2000

Re: [Frontera B] MKL -> P0342

Beitrag von Fronti4x4Offroad » Samstag 27. Juni 2020, 21:34

okay werde ich mal machen.

Antworten