[Frontera B] Ausgleichswellen 2.2DTI

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Kono
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 18:57
Fahrzeug: Frontera B 2.2DTI Edition 2000
Wohnort: Uckermark

[Frontera B] Ausgleichswellen 2.2DTI

Beitrag von Kono » Sonntag 8. März 2020, 15:35

Hallöchen,
nachdem bei meinem Fronti die Gleitschiene für die Antriebskette der Ausgleichswellen gebrochen war ging ich auf teile Suche....
Wie immer alles zu bekommen bis auf die benötigten Teile :wand:
Doch durch zufall fiel mir im Netz eine komplette Ausgleichswelleneinheit in die Hände. Gesagt, getan, gegauft.
Gestern nun, nach dem ich 4Tage den Wagen zerlegt habe um die Ölwanne zu demontieren, sollte es geschehen.
Aber nüscht iss. Alles drinn, alles fest aber das alte Ritzel passt nich auf die neue Welle :schimpf:
Mist, Ausgleichswellen wieder raus und doch die Gleitschiene und den Kettenspanner umbauen.
Aber nüscht iss. Neue Gleitschiene passt nicht in den alten Korb (die alte auch nicht in den Neuen) obwohl auf beiden Teilen die gleiche Nummer.

Also mal so zur Info: Ritzel, Ritzelschraube und Gleitschiene gibs in unterschiedlichen Ausführungen

Hat jemand vielleicht Erfahrungen welche der Gleitschienen haltbarer ist?


Bild

Bild
LInks die Neue Gleitschiene, Rechts die reste der Alten

Bild
Neu an alt

Bild
Alt an neu
Wo Straßen enden, da beginnt das Leben

Antworten