[Frontera B] Kraftstoffleitungen erneuern und Vorförderpumpe einbauen Frontera DTI

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Momke
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2019, 11:23
Fahrzeug: Frontera B Sport RS DTI
Wohnort: 24989

[Frontera B] Kraftstoffleitungen erneuern und Vorförderpumpe einbauen Frontera DTI

Beitrag von Momke » Donnerstag 7. November 2019, 10:58

Moin,

da bei mir die Kraftstoffleitungen am Kraftstoffkühler leckt, muss ich da mal bei und wollte das dann einmal gründlich vom Tisch haben. Frontera B 2.2 DTI Sport Bj. 10/2003

Mein Plan wäre Kraftstoffleitungen ersetzen gegen Kunststofleitungen, Leckölleitungen etc. in den Rücklauf einleiten und am Tank eine Vorförderpumpe installieren https://www.monopoel.de/catalog/vorfrde ... -418.html , Stromversorgung über Klemme 15 von der Kraftstofffilter Erwärmung.

Ich habe zu dem ganzen hier im Forum vereinzelt und verstreut Informationen gefunden, ich würde das hier gerne zu einer Umrüstanleitung mit Bildern meinerseits erweitern.

Hat jemand eine Materialliste die man benötigt um auf PA Leitungen umzubauen? Ich sitze ca. 1 Stunde im Auto hin und zurück bis zum nächsten Industriebedarfshöker, wenn man da wegen 5 vergessener Kleinigkeiten hinfahren muss, kann ich mir fast ne Woche Urlaub nehmen.

Durchmesser, Längen, Übergänge, welche Schellen?
T-Stück Rücklauf 3 auf 10mm ?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt. Mein Fronti kommt in den nächsten Tagen hoffentlich vom Karosseriebauer zurück und dann würde ich Ihn gerne auf die Straße haben, da ich derzeit Twingo fahren muss :wah:

Antworten