[Frontera A] Getriebe wird heiß

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Felix31
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Montag 2. September 2019, 20:09
Fahrzeug: Opel Frontera A

[Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Felix31 » Montag 2. September 2019, 20:23

Hallo Zusammen,

bei meinem Frontera A Bj 96 wurde der Auspuff gewechselt und seitdem wird das Getriebe sehr warm.

jetzt meine Frage :) ,

Weis jemand vielleicht ob es ein Hitzeschutzblech für das Getriebe bei dem Modell gab?
Getriebeöl ist genug drin daher kann es nicht kommen.

Laut der Werkstatt die das gemacht hat, war kein Hitzeblech dran.

Kennt jemand das von seinem vielleicht auch und könnte mir vielleicht weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Gruß
Felix

efaust
Luftdruckprüfer
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 20:22
Fahrzeug: Frontera 1995 54MWL4
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von efaust » Mittwoch 4. September 2019, 20:21

Hallo,

es gibt mehrere Hitzeschutzteile beim 5 Türer vorne am Ansatz des Katalysators gibt es ein Wärmeschutzschild (Teilenummer 91151158) Das ist in der Nähe des Getriebes wenn es fehlt könnte es zu Wärmestau und damit heißen Metallteilen kommen.

Über dem Haupttopf ist noch ein Schutzblech aber das ist eher unter dem Boden am Rücksitz Mitte links.

Hinten am Auspuffrohr neben dem Tank auf dem Rohr. Der ist mal dabei oder auch nicht. Wenn der Tank zu warm werden sollte macht man da Wärmeisolierband wie bei Motorrädern drum und alles ist gut!

Das sollte es an Hitzeschutzblechen gewesen sein.

Gruss

efaust

Felix31
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Montag 2. September 2019, 20:09
Fahrzeug: Opel Frontera A

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Felix31 » Donnerstag 5. September 2019, 21:38

Grüß Dich,

Danke erstmal für deine Antwort.
Ich fahre den 5 Türer. Mich hat es nur gewundert dass die Werkstatt meinte, dass keine dran gehören.

Weist du wo ich da eventuell Bilder finde wie das mit Hitzeschutzblechen aussieht oder hättest du zufällig Bilder?

Oder ob man da noch welche bekommt ?
Zumindest eine Zeichnung dann könnte ich sie mir selber bauen 😅

Danke
Gruß Felix31

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7218
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 11. September 2019, 17:51

Moin Felix ,

es gibt 2 Hitzebleche die aber nicht direkt am auspuff drann sind sondern darüber an der Karosse bzw am Rahmen geschraubt sind . eins über den Kat und eins über den Mitteltopf.

Das das Mua getriebe sehr warm werden kann habe ich schon heufiger festgestellt zumindest deutlch wärmer ( so das es schon fast weh tut wenn man den Schalthebel am Metall anfast ) als das MSG Getriebe vom kurzen ... ich vermute das es daran liegt das das Mua 2 Ölkammern hat und das für die Gänge nur knapp 3l fasst.
grüße
Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5626
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 11. September 2019, 20:09

Der lange a von 96 hat auch das msg.

Im Tunneleingang liegt der Kat. Das wird im Fahrerfußraum und rechts am mitteltunnel einfach warm, aber nicht vom Getriebe....

Der Kat steckt in einem Wärmeschutz-Gehäuse, das aus zwei Halbschalen besteht und nur gepunktet ist. Mit etwas Korrosion verabschiedet sich das ganz gern Mal. Stück weiter kommt das Schiebestück in der Aga. Dort wird es auch gern undicht und warm. Kannst du rausschneiden und flexrohr einsetzen.

Entlang der Rohre hatte meiner ganz viele Bleche. Die waren alle nur gepunktet, haben sich gelöst und geklappert. daraufhin haben wir die alle runtergerissen. Als ein paar Jahre später eine neue Aga kam, waren die bleche dort nicht dabei. Das die fehlten war zumindest bei meinem nie ein Problem.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7218
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 12. September 2019, 08:08

Rainer.M hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 20:09
Der lange a von 96 hat auch das msg.
Moin Rainer ... nö das stimmt nicht alle langen As haben das Mua Getriebe vom 2.4er über 2.2 und auch die Diesel Motoren.

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5626
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera A] Getriebe wird heiß

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 12. September 2019, 10:47

Der 2,4er hat ein anderes Getriebe wie der 2,2er. Deshalb ja auch die unterschiedlichen Kardanwellen. Und der 2,2er hat auch nur eine ölkammer.

Antworten