Dachhimmel Frontera A lang

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
efaust
Luftdruckprüfer
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 20:22
Fahrzeug: Frontera 1995 54MWL4
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Dachhimmel Frontera A lang

Beitrag von efaust » Montag 27. Mai 2019, 14:47

Hallo allerseits,

mein Dachhimmel hängt in Teilen durch. D.h. der Schaumstoff löst sich jetzt nach den vielen 24 Jahren auf. Mir geht das Geriesel und die hängenden Teile der Bespannung auf den Geist.

Weiß jemand wie viel Aufwand es ist den Himmel auszubauen und wie genau der raus geht? Mein Frontera ist ein A lang Facelift Baujahr 10.95 mit Schiebedach!

Mit Sprühkleber habe ich schon versucht geht aber eher nicht und löst sich immer wieder. Gibt es ein schnelles bezahlbares Rezept das Thema zu erledigen? Mein Frontera ist mein Waldbock und muss daher keinen Schönheitspreis gewinnen sondern tendenziell arbeiten. D.h. ich würde den Himmel auch nur dann wieder bespannen, wenn das schnell und unkompliziert geht. Der andere Ausweg wäre den Himmel einfach ausbauen mit Sprühbeflockung versehen und wieder reinbauen.

Ich bin jederzeit für alle Tips zu haben so lange ich keine Luxussanierung durchführen muss.

Gruß

efaust

Benutzeravatar
Duetze75
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 540
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

Re: Dachhimmel Frontera A lang

Beitrag von Duetze75 » Montag 27. Mai 2019, 17:58

Servus, hatte das selbe Problem ! Hab den Himmel ausgebaut, den Schaumstoff abgeschabt und hab ihn dann mit Schwarzmatt gerollt !

Ist halt nicht Jedermanns Geschmack, mir gefällt's !
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7228
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Dachhimmel Frontera A lang

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 28. Mai 2019, 05:58

http://opel4x4.de/viewtopic.php?f=22&t= ... el#p209160

ist beim langen ganz ähnlich .... lackiert habe ich auch mal einen vom langen A macht deutlich weniger Arbeit als neu zu beziehen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Antworten