OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Freitag 3. Mai 2019, 13:41

Hallo,
habe vor 2 Jahren den Opel Monterey meines Opas geerbt.
Als Student war das immer ein geniales Fahrzeug. Haben die Rücksitze ausgebaut und ein Schlafpodest eingezogen. Damit waren wir dann einige Male Campen, was wirklich Spaß gemacht hat. Auch hat der Wagen für mich einen hohen emotionalen Stellenwert, da ich schon als Kindergartenkind darin mit Oma und Opa mitgefahren bin.

Nun brauche ich aber ein Fahrzeug, mit welchem ich täglich pendeln kann. Zwei Fahrzeuge kann ich mir nicht leisten. Daher würde ich das gute Stück gerne an einen Liebhaber verkaufen. Zuvor würde mich mal eure Meinung interessieren, was der Wagen so circa Wert ist. Als Sozialarbeiter fehlt mir da jegliche Vorstellungsgabe.

Anbei ein Foto der Zulassungsbescheinigung. Das Auto hat circa 145.000 Kilometer drauf und funktioniert tadellos (außer Radio). TÜV hat er bis 05-2020, Klimaanlage und Handbremse habe ich Anfang des Jahres machen lassen.

Bilder in sehr hoher Auflösung findet ihr hier: http://ovh.to/nMw7eL
ov_montereybrief.jpg
ov_monterey8.jpg
ov_monterey7.jpg
ov_monterey6.jpg
ov_monterey5.jpg

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Freitag 3. Mai 2019, 18:46

33 Zufriffe auf das Theama, aber keine einzige Antwort :-?

Habe ich die Frage schlecht gestellt? Ist die Frage zu schwierig oder fehlen Daten?

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von OMty » Freitag 3. Mai 2019, 20:03

Hallo, Messageone.

Na dann will ich mal den Anfang machen.
Vielleicht kommt eine Diskussion bei rum...
Ich nehme an, dass das Fahrzeug bei Dir in zweiter Hand ist.
Du sagst nichts darüber, in welchem Zustand die Karosserie ist und ob das Fahrzeug, in dem es im Besitz Deines Opas, oder auch während Deiner Nutzungszeit, regelmäßig gewartet sprich scheckheftgepflegt wurde. Ebensowenig erfährt der geneigte Käufer etwas über Austattung oder andere relevante Details.
Ich habe mir mal die hochauflösenden Fotos angeschaut. Ich arbeite nur mit dem Mobiltelefon. Kann es daran liegen, dass ich die Fotos nicht vergrößern kann?
Jedenfalls kann ich auf den viel zu kleinen Fotos nichts erkennen.

Ich wage mich trotzdem mal vor und würde -vorausgesetzt, dass es jemanden gibt der Deinen "Campingausbau" mag, oder Du das wieder in den Originalzustand versetzen kannst, sowie Rostfreiheit der Karosserie und Unterboden - an Deiner Stelle mal mit 4000,-Euro VB ansetzen.

Auf jeden Fall, wünsche ich Dir an der Stelle schonmal viel Erfolg für den Verkauf.

Gruß

OMty

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Freitag 3. Mai 2019, 20:07

Die Frage ist, willst du schnell oder gut verkaufen? Je wichtiger ein schneller Verkauf ist, um so niedriger wird der Preis, u.U. mußt Du dafür auch deutlich unter Wert verkaufen.

Der Preis ist sehr stark vom Zustand abhängig.

Grundsätzlich brauchst Du einen - selten gewordenen - Liebhaber, um einen guten Preis zu bekommen.

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von OMty » Freitag 3. Mai 2019, 20:13

...da gebe ich Kini uneingeschränkt recht...

Gruß

OMty

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Freitag 3. Mai 2019, 22:47

@OMty: Da haben also doch so einige Informationen gefehlt –danke für deinen Hinweis! So um die 4000 € hatte ich auch angepeilt, nachdem ich bei mobile.de geschaut hatte.

@Kini: Ich habe mit dem Verkauf Zeit. Es besteht überhaupt keine Eile. Vielleicht erhöht das ja meine Chance auf einen selten gewordenen Liebhaber.
Mir ist es auch lieber ein Liebhaber bekommt das gute Stück, als dass es in den Osten geht und dort lieblos runtergerockt wird.

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 765
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54
Wohnort: Canarias

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von bretti » Freitag 3. Mai 2019, 23:25

Hallo OMty,

einer von den 33 war ich. Ich wär schon interessiert, aber ich hätte das Problem mit der Überführung, Einfuhrverzollung und Ummeldung. So wenig kann ich Dir gar nicht bezahlen, daß sich das für mich noch rechnet. :smoke:

Im Übrigen gebe ich den Jungs Recht: Ein Monty ist speziell. Da müssen erst noch sämtliche wohlbekannten Schwachstellen abgeklopft werden. Da wird schon noch was kommen. Und hab Geduld, nicht jeder schaut hier täglich vorbei und so viele sind wir hier nun auch nicht.

Good luck
Bretti

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Samstag 4. Mai 2019, 01:23

Wenn Du viel Zeit hast, sollte eine 3 vorn dran realisierbar sein. Das ist er meiner Meinung nach auch durchaus wert.
Bei mir hats ungefähr acht Wochen gedauert, bis sich der erste gemeldet hat. Der hat das gute Stück dann allerdings auch gekauft.

Aber ich würde das Gebastel hinten raus machen und das auto in den Originalzustand versetzen. Die Liegefläche kannst ja als Bonbon mitgeben, aber ich glaube, Original ist in diesem Fall besser.

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

Benutzeravatar
Skineffekt
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 5. April 2019, 22:45
Fahrzeug: Opel Monterey 3,2L BJ 92
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Skineffekt » Samstag 4. Mai 2019, 10:05

Hmm also ich habe für meinen 3,3k bezahlt.
Mit 120tkm und geringen Abnutzungsspuren allerdings plagt ihn der Rost...

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Samstag 4. Mai 2019, 13:34

Kini hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 01:23

Aber ich würde das Gebastel hinten raus machen und das auto in den Originalzustand versetzen. Die Liegefläche kannst ja als Bonbon mitgeben, aber ich glaube, Original ist in diesem Fall besser.

Kini
Tendiere dazu es (erst einmal) mit der Liegefläche zu probieren. Hintergrund ist, dass ich schon öfters von jungen Leuten auf die Liegefläche angesprochen wurde. Auf den Monterey per se noch nie.


Woran erkenne ich welche Version ich habe? (also zB LTD oder nicht)

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Samstag 4. Mai 2019, 13:58

LTD bedeutet, daß es der 4-türer ist.

Das Auto wird Dir mit großer Wahrscheinlichkeit kein Fahranfänger abkaufen...

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Samstag 4. Mai 2019, 14:29

Kini hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 13:58
LTD bedeutet, daß es der 4-türer ist.

Das Auto wird Dir mit großer Wahrscheinlichkeit kein Fahranfänger abkaufen...

Kini
Danke für den LTD Hinweis.
Ich spekuliere auch mehr auf junge Hipster, Studenten oder Offroad-Camper.


Habe es jetzt einmal in der Rubrik Camper und einmal bei Autos regulär probiert.
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =278014491
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =278015296

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Sonntag 5. Mai 2019, 02:34

Meiner Einschätzung nach, die durchaus auch falsch sein kann, wird der käufer ein Mann in den 40ern oder 50ern sein, mit gutem mittlerem Einkommen.

Vielleicht gibst ja ne Rückmeldung, ob ich da falsch gelegen bin.

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Sonntag 5. Mai 2019, 10:02

Kini hat geschrieben:
Sonntag 5. Mai 2019, 02:34
Meiner Einschätzung nach, die durchaus auch falsch sein kann, wird der käufer ein Mann in den 40ern oder 50ern sein, mit gutem mittlerem Einkommen.

Vielleicht gibst ja ne Rückmeldung, ob ich da falsch gelegen bin.

Kini
Gibt auf jeden Fall eine Rückmeldung. Das wird aber voraussichtlich etwas dauern...

Schnibble
Reserveradträger
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 14. Dezember 2018, 22:01
Fahrzeug: Opel Monterey '97
Wohnort: 66706

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Schnibble » Montag 6. Mai 2019, 00:20

Kini hat geschrieben:
Sonntag 5. Mai 2019, 02:34
Meiner Einschätzung nach, die durchaus auch falsch sein kann, wird der käufer ein Mann in den 40ern oder 50ern sein, mit gutem mittlerem Einkommen.

Vielleicht gibst ja ne Rückmeldung, ob ich da falsch gelegen bin.

Kini
es hängt ganz viel davon ab, was jemand sucht....ich hab mir letzten dezember einen Monterey gekauft (ich bin in der 30ern) als Forst-Anhänger-fahrzeug. --- als alternative zum T3-Syncro der einfach zu schwach für schwere (also 2-2,5t) Anhänger ist.
Einerseits ist es "nur" ein Opel ... und eigentlich sogar ein Isuzu ... das Fahrzeug ist schon eigen -- andererseits fährt er sich richtig gut (besser als der T3! ) - hat genug drehmoment/Leistung - säuft zwar etwas...das gibt sich mit meinem OPC aber nicht viel 8) --- es ist wie so oft bei Opel - der Ruf ist schlechter als das Auto

Ich habe den Markt eine weile beobachtet - stark abhängig vom Zustand, und dem, der gerade soetwas sucht - eine 3 vorne ist drin --- es gibt aber ähnliche Fahrzeuge, die sind schon länger inseriert -- da muss halt jemand gerade soetwas suchen.

colt_cobra
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 10. November 2017, 19:26
Fahrzeug: opel monterey
Wohnort: Böblingen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von colt_cobra » Mittwoch 8. Mai 2019, 09:14

Hi, also ich wollte meinen Monti mit im Grunde gleichen Eckdaten auch vor kurzem Verkaufen - habe mich dann aber dagegen entschieden - mir ist der Wagen doch zu sehr ans Herz gewachsen und nächstes Jahr werde ich ihn wohl noch mal für eine zweite Elternzeit als Zugwagen nutzen. Ich denke auch das du beim Preis einen Betrag 3xxx € erzielen kannst bzw. solltest. Ja den Monti muss man mögen, aber meiner Meinung nach ist es ein super robuster Wagen der vor allem im Gelände echt gut ist. Da können diese modernen Geländewagen und SUV's schon wegen der Bodenfreiheit nicht mithalten.
Gruß Jens

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Sonntag 19. Mai 2019, 10:27

Hallo,

wie versprochen melde ich mich zurück, da ich das Fahrzeug verkauft habe.

Habe es an zwei jung gebliebene Abenteurer verkauft, die damit an einer Spaß-Rally teilnehmen möchten. Habe dafür faire 3800 € bekommen und es wurde auch nicht lange beim Preis diskutiert. Habe in den letzten Monaten aber auch Bremsen, Keilriemen und Klimaanlage machen lassen und das Fahrzeug ist quasi erste Hand. Daher fanden die Käufer den Preis auch angemessen. Am angenehmsten war, dass man sich sehr sympathisch war. Habe das Gefühl, dass das Fahrzeug bei denen in guten Händen ist und noch das ein oder andere Abenteuer erleben wird.

Vielen herzlichen Dank auch an das Forum für eure nette Unterstützung

PS:
Für dies Statistik
Bei mobile.de 8000 Klicks, 80 mal gemerkt und 11 E-Mailanfragen

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Sonntag 19. Mai 2019, 13:00

Herzlichen Glückwunsch!

So muß das gehen. Es gibt sie noch, die Menschen, die faire Geschäfte machen.

Kini

PS: Ein paar Klicks waren auch von mir. 8)
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

Schnibble
Reserveradträger
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 14. Dezember 2018, 22:01
Fahrzeug: Opel Monterey '97
Wohnort: 66706

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Schnibble » Sonntag 19. Mai 2019, 15:08

ich hab auch drauf geklickt :D
Dann Glückwunsch - ja es gibt sie, die Ehrlichen....

ich habe vor kurzem auch ein Auto im gleichen preissegment verkauft... von den 20 anfragen waren 2 seriöse....
...bei frechen Anfragen à la - ich gib dir 500 cash und komme gleich abholen --> Antwort: nein danke, dann verschrotte lieber (zumindest kam dann nichts mehr :lol: )

Kini
Buckelpistencrack
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 17:43
Kontaktdaten:

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Kini » Sonntag 19. Mai 2019, 21:46

Weil's mir grad noch einfällt...

Wie bin ich mit meiner Alterschätzung gelegen?

Kini
Der Geländewagen heißt Geländewagen, weil damit kanst dich ins Gelände wagen!

colt_cobra
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 10. November 2017, 19:26
Fahrzeug: opel monterey
Wohnort: Böblingen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von colt_cobra » Dienstag 21. Mai 2019, 07:20

Sag mal wollten die beiden damit auf die Baltic Sea? Ich vermute mal ja, dann haben Sie sich meinen Monti nämlich auch angeschaut :-) Am Ende wollte ich ihn dann aber doch behalten, aber die beiden haben dann ja jetzt ein gutes Auto gefunden, so muss das laufen

Messageone
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 09:23
Fahrzeug: Opel Monterey
Wohnort: Hessen

Re: OPEL Monterey zu verkaufen - Was ist er wert?

Beitrag von Messageone » Donnerstag 23. Mai 2019, 13:47

Kini hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 21:46
Weil's mir grad noch einfällt...

Wie bin ich mit meiner Alterschätzung gelegen?

Kini
Ende 30, Anfang 40.
Du hast also richtig gelegen :D

Antworten