Hosenrohr / Flexrohr 3.2 V6

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Schnibble
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 14. Dezember 2018, 22:01
Fahrzeug: Opel Monterey '97
Wohnort: 66706

Hosenrohr / Flexrohr 3.2 V6

Beitrag von Schnibble » Sonntag 17. März 2019, 10:21

Hallo Leute

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Hosenrohr für meinen MontereyA - 3.2 V6 --- ich vermute mal, das teil ist identisch mit dem Monterey B 3.5V6

Hintergrund:
der Vorbesitzer hat ein Blech um das Flexelement geschweisst - vermutlich undicht --- zusätzlich an der tiefsten Stelle muss das rohr wohl auch durch gewesen sein (Kondens?)
....im Rahmen vom Kupplungswechsel muss das ding sowieso raus....deswegen am liebsten neu.... --- das alte wäre wohl noch irgendwie rettbar.

Gefunden habe ich bisher nur die Varianten vom BM Catalysts ("repro") und Klarius (soll OEM sein)
...bestellt habe ich Klarius, erhalten habe ich BM (laut Händler nicht mehr lieferbar) --- und sehr enttäuschend: selten so eine derart miese Qualität gesehen! :evil:

An den Schweissnähten hängt teilweise noch der (schutzgas) Schweissdraht dran -- das Y-stück sind 2 plattgedrückte Rohre, die dann in ein andere (leicht grösseres) reingesteckt werden und rundherum zusammengebrutzelt sind.... die Flansche sind schief angeschweisst (bzw. das Rohr nicht richtig abgeschnitten, steht teilweise über) -- ob das dicht wird? :o

Weiss jemand, wo es noch eine vernünftige Alternative gibt? passt da was vom Frontera?
....oder ggf. selbst was neues bauen....

Metaller27
Abhangjäger
Beiträge: 352
Registriert: Montag 22. Oktober 2012, 20:34

Re: Hosenrohr / Flexrohr 3.2 V6

Beitrag von Metaller27 » Sonntag 17. März 2019, 10:36

Frontera passt nicht der hat kein Verteilerrohr sondern 2 Kats die direkt an den Krümmer gehen. Am besten reparieren gegebenenfalls ein längeres Flexrohr einsetzten, gebraucht kaum zu bekommen.

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 95
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Hosenrohr / Flexrohr 3.2 V6

Beitrag von OMty » Sonntag 17. März 2019, 10:53

Hallo, Schnibble.

Was mir dazu ad hoc einfällt...
Das sind die Jungs von S-Power in Oer-Erkenschwick https://www.traumauspuff.de/impressum/
Die basteln Dir so etwas aus Edelstahl.
Ich habe mir von denen Ende letzten Jahres ein Angebot für einen Edelstahlauspuff ab Kat eingeholt.
Liegt bei roundabout 1000,-Euro.
Da werde ich mit meinem wohl im Laufe des Jahres hinfahren.

Dann gibt es noch die Jungs von SPS - Motorsport in Altendiez.
Von denen habe ich mir ebenfalls ein Angebot eingeholt. Liegt bei ca. 1600,- Euro. https://sps-motorsportshop.com/

Wenn Du magst, sende mir eine PN. Dann kann ich Dir das Angebot per e-Mail zukommen lassen. Ging dabei aber auch nur um eine Anlage ab Kat in Edelstahl.

Kann dies hier nicht als Dateianhang mit versenden. Oder ich bin, mal wieder, zu doof dazu.

Gruß

OMty

Schnibble
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 14. Dezember 2018, 22:01
Fahrzeug: Opel Monterey '97
Wohnort: 66706

Re: Hosenrohr / Flexrohr 3.2 V6

Beitrag von Schnibble » Sonntag 17. März 2019, 19:40

Danke für die Antworten....
Nunja - Anlage ab Kat? beim Monterey ist da aber nimmer viel....ein grosser Topf und das war's :D

Ich bin bei der weiteren Suche über ein OEM-Isuzu teil gestolpert.... gute 800€ :o

Interessanterweise habe ich noch folgendes gefunden:
https://www.performanceexhaust.com.au/p ... AD/GEN625E
Nur leider in Australien - wäre aber vom Preis her absolut ok....kein versand nach Europa - schade.

Aber mal davon abgesehen - ich kenne das eigentlich so, dass die Abgasanlage irgendwo entkoppelt sein müsste -- die rechte Zylinderreihe, ok - aber die linke? die geht doch starr bis zum Endrohr? oder fehlt bei mir etwas? (am Kat? der ist komplett starr verschraubt)


Dann werde ich wohl zunächst einen Reparaturversuch starten....

Antworten